Riesling Smaragd Schütt 2015 Knoll

Art.Nr.:
3613
Lagerbestand:
6 Stück
43,90 EUR
58,53 EUR pro Liter

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Mindestbestellmenge: 6
Erlaubt ist nur eine Bestellmenge in 6er Schritten!
Weingut Emmerich Knoll

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische weiße Steinobstanklänge, zart nach Ringlotten, feiner Blütenhonig, ein Hauch von frischen Ananas. Komplex, saftige Textur, angenehme Extraktsüße, finessenreiche Säurestruktur, zitronige Nuancen im Abgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

95 Punkte Falstaff

Smaragd" ist die - erstmals für Weine des Jahrgangs 1986 eingeführte - Bezeichnung für die besten und wertvollsten Weine der Wachau. Diese Weine mit einem Mindestmostgewicht von 18,2 °KMW reifen nur in den sonnigsten Rieden und können auch dort nur in sehr guten Jahrgängen gewonnen werden. Smaragdeidechsen fühlen sich in den Wachauer Weinbergterrassen besonders wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich neben den Rebstöcken und wurden zum Symbol für Wachauer Wein mit vollendeter physiologischer Reife. Diese besonders kostbaren Weine, mit einem Mindestalkoholgehalt von 12,5 Vol.%, können nur in den besten Jahren gewonnen werden. Nach alter Wachauer Tradition werden sie bis zum natürlichen Gärstillstand vergoren. Süße Weine ab 9g/lt Restzucker sind von der Bezeichnung Smaragd ausgeschlossen. Die Flaschen sind mit langen Korken (mind. 49 mm), die den Jahrgangsbrand tragen, verschlossen. Auch nach 25 und mehr Jahren richtiger Lagerung werden diese Weine noch Freude bereiten. Zugelassen sind alle Qualitäts-Weißweinsorten. Weine mit der Bezeichnung „Smaragd“ dürfen erst ab dem 1. Mai des auf die Lese folgenden Jahres verkauft werden. Die Weinkategorie " Smaragd" stellt eine ganz besondere Wachauer Spezialität dar, die deshalb an entsprechend strenge Kontrollmaßnahmen gebunden ist.

Webshop erstellt mit GX2 © 2014